Project

General

Profile

PSD2

Seit einigen Wochen melden die Bankserver vermehrt, daß man ab Mitte September 2019 eine aktualisierte Version seiner Homebanking-Software benötigt, weil die Einführung der PSD2-Richtlinien dies erfordern.

Zwar wurde dieser enge Terminplan in der letzten Zeit wieder etwas relativiert, aber aufgehoben ist er nicht.

Damit funktionieren Versionen von AqBanking vor 5.99.25beta nicht mehr mit den meisten Banken. Auch ein Update auf die Version 5.8.2 hilft inzwischen nicht mehr.
Leider haben die Banken erst ein paar Tage vor dem Inkrafttreten der PSD2-Richtlinien in ihren Servern die hierzu benötigten Funktionen eingeschaltet, dadurch hatten wir nur sehr wenig Zeit, AqBanking an diese Änderungen anzupassen (weil wir vorher schlicht keine Test-Möglichkeiten hatten).

Erschwerend kam noch hinzu, dass es wieder bei vielen Banken leicht unterschiedliche Interpretationen der Spezifikationen gab, in den ersten Tagen hatten manche Banken dann offenbar auch noch eigene Probleme mit der Implementierung.

Bei Benutzung der DDV-Chipkarten (z.B. einige Sparkassen) gibt es übrigens bisher keine Beeinträchtigungen.

Ab der Version 5.99.25beta beherrscht AqBanking nun die geforderte "starke Kundenauthentifizierung", die durch PSD2 eingeführt werden sollte. In neueren Versionen sind inzwischen auch die Einrichtungs-/Benutzereinstellungsdialoge daran angepasst.

Um nun die eigenen Konten auf die neuen Verfahren umzustellen, sind die folgenden Schritte nötig:

  • die neueste AqBanking 5.99beta installieren
  • den Einstellungsdialog von AqBanking aufrufen (unterschiedlich, je nach Anwendung)
  • den entsprechenden Benutzer auswählen und auf "Benutzer bearbeiten" klicken
  • in dem Dialog "Bank Info abrufen" klicken (ruft die aktuellen Bank- und Benutzerparameterdaten anonym vom Bankserver ab)
  • in dem Dialog "Systemkennung abrufen" klicken (ruft eine neue Systemkennung und die Liste der erlaubten TAN-Verfahren ab)
  • nach Erfolg: eine neue TAN-Methode auswählen, und zwar eine, hinter der "(Version 6)" oder höher steht.
  • eventuell den Dialog erst einmal schliessen und ihn dann erneut aufrufen
  • in dem Dialog "Kontenliste abrufen" klicken (ruft die aktuelle Kontenliste ab, verwendet ab hier TAN in der Version 6)

Anschließend sollte AqBanking das neue Verfahren benutzen. Bitte teilt uns mit, falls es dabei Probleme gibt, da eventuell jeder Server anders mit den neuen Verfahren umgeht.