Project

General

Profile

RDH7 einrichten

Die Einrichtung eines HBCI-Zugangs mit RDH7 wird mit dem aqhbci-tool4 durchgeführt

Benutzer anlegen

   # Neuen User anlegen 
   aqhbci-tool4 adduser -t zkacard -N lokalerUsername --rdhtype=7

lokalerUsername kann frei gewählt werden (ist normalerweise der echte Name des Kontoinhabers), es wird ein neuer User angelegt. Für den nächsten Schritt ist die von aqbanking vergebene unique user id notwendig, die man mit dem folgenden Kommando ermitteln kann:
   # Liste der Benutzer anzeigen
   aqhbci-tool4 listusers

Öffentliche Schlüssel der Bank abrufen

   # Bankschlüssel abrufen
   aqhbci-tool4 getkeys -u uid

uid ist die unique user id aus dem vorherigen Schritt

(Optional) Öffentliche Schlüssel des Kunden übermitteln

   # Kundenschlüssel senden
   aqhbci-tool4 sendkeys -u uid -A

(buggy)

Konten abrufen

   # Kontenliste abrufen
   aqhbci-tool4 getaccounts -u uid

Kontenliste anzeigen und Information über Sepafähigkeiten abholen

   # Kontenliste anzeigen
   aqhbci-tool4 listaccounts -v

Die Spalte LocalUniqueId der Ausgabe des letzen Befehls listet die aid (unique id des Kontos) der angelegten Konten an.
Für jedes neue Konto jetzt die
   # Information über Sepafähigkeit abholen
   aqhbci-tool4 getaccsepa -a aid -f 0

Kontenliste erneut abrufen

Damit jetzt tatsächlich Jobs ereldigt werden können, muß die Kontenliste ein weiteres mal abgeholt werden

   # Kontenliste erneut abholen
   aqhbci-tool4 getaccounts -u uid

Jetzt sollte alles eingerichtet sein.