Project

General

Profile

Bug #84

Herausgebersignatur für bezogenen Benutzer fehlt

Added by mase about 2 months ago. Updated about 2 months ago.

Status:
Feedback
Priority:
Normal
Category:
AqBanking
Start date:
09/29/2019
Due date:
Betriebssystem:
AqBanking-Version:
Anwendung:
Version der Anwendung:

Description

Beim Versuch einer Sepa Überweisung zur Vereinigten Volksbank mit Gnucash-3.7, Aqbanking-5.99.36beta und Gwenhywfar-4.99.19rc3 erhalte ich folgende Fehlermeldung:
AqBanking v5.99.36.0beta
Sende Aufträge an die Bank(en)
Sorting commands by account
Sorting commands by account
Sorting commands by provider
Send commands to providers
Send commands to provider "aqhbci"
Exklusiver Zugriff auf Benutzer
Locking customer "1"
HBCI-Aufträge werden ausgeführt
AqHBCI gestartet
Selecting iTAN mode "Smart-TAN plus manuell" (962, version 6, process 2)
Aufträge werden kodiert
Sending message
Mit Server verbinden...
Hostname "hbci11.fiducia.de" wird aufgelöst...
IP-Adresse ist "xxx.xxx.xx.xx"
Verbindung zu "hbci11.fiducia.de" wird aufgebaut
Verbunden mit "hbci11.fiducia.de"
Using GnuTLS default ciphers.
TLS: SSL-Ciphers negotiated: TLS1.2:ECDHE-RSA-AES-256-GCM:AEAD
Verbunden.
Nachricht senden...
Nachricht gesendet.
Message sent
Queue sent
Warte auf Antwort
Antwort wird empfangen...
HTTP-Status: 200 (200)
Antwort empfangen.
Beenden der Verbindung zum Server...
Verbindung beendet.
Antwort erhalten
HBCI: 3060 - Bitte beachten Sie die enthaltenen Warnungen/Hinweise. (M)
HBCI: 3920 - Zugelassene TAN-Verfahren für den Benutzer (S)
HBCI: 0901 - *PIN gültig. (S)
HBCI: 0020 - *Dialoginitialisierung erfolgreich (S)
HBCI: 3076 - Starke Kundenauthentifizierung nicht notwendig. (S)
Dialog wurde nicht abgebrochen, PIN scheint gültig zu sein
Aufträge werden kodiert
Sending message
Mit Server verbinden...
Hostname "hbci11.fiducia.de" wird aufgelöst...
IP-Adresse ist "xxx.xxx.xx.xx"
Verbindung zu "hbci11.fiducia.de" wird aufgebaut
Verbunden mit "hbci11.fiducia.de"
Using GnuTLS default ciphers.
TLS: SSL-Ciphers negotiated: TLS1.2:ECDHE-RSA-AES-256-GCM:AEAD
Verbunden.
Nachricht senden...
Nachricht gesendet.
Message sent
Queue sent
Warte auf Antwort
Antwort wird empfangen...
HTTP-Status: 200 (200)
Antwort empfangen.
Beenden der Verbindung zum Server...
Verbindung beendet.
Antwort erhalten
HBCI: 9050 - Die Nachricht enthält Fehler. (M)
HBCI: 3905 - Es wurde keine Challenge erzeugt. (M)
HBCI: 9370 - Herausgebersignatur für bezogenen Benutzer fehlt. (S)
Dialog wurde nicht abgebrochen, PIN scheint gültig zu sein
AqHBCI abgeschlossen.
Unlocking customer "1"

History

#1 Updated by martin about 2 months ago

  • Status changed from New to Feedback

Sieht fuer mich aus, als ob nicht alle Schritte fuer die PSD2-Umstellung durchgefuehrt wurden. Offenbar glaubt AqHBCI, dass hier kein TAN-Angebot notwendig ist.

Bitte einmal überprüfen, ob Du alle Schritte aus Psd2 durchgefuehrt hast.

Ansonsten brauche ich wahrscheinlich ein Kommunikationslog (siehe Wiki).

#2 Updated by mase about 2 months ago

Ich habe die Schritte zu PSD2 nochmal befolgt, ohne Erfolg. Ich hab dir per Mail das Kommunikationslog geschickt.

#3 Updated by martin about 2 months ago

Moin, danke Dir.

Aus dem Log sehe ich, dass AqHBCI zwar ein TAN-Angebot fuer die Ueberweisung sendet, aber nicht die Ueberweisung selbst.
Dazu muesste ich einmal ein ausfuehrliches Konsolenlog sehen, wie unter Wiki (Logdateien erstellen).

Gruss
Martin

#4 Updated by mase about 2 months ago

Hab dir ein Konsolen Log geschickt.

#5 Updated by martin about 2 months ago

Moin,

das Konsolenlog hat allerdings nur einen hohen Loglevel fuer Gwen, interessanter waere hier ein hoher Loglevel fuer AqHBCI, wie z.B.

set AQHBCI_LOGLEVEL=info

Ich sehe zumindest, dass der entsprechende Ueberweisungs-Job wohl erzeugt wird, aber wegen der fehlenden AqHBCI-Logs sehe ich nicht, warum der nicht eingestellt wird in die Queue...

Gruss
Martin

#6 Updated by mase about 2 months ago

Hi!
Den Loglevel hatte ich gesetzt. Ich schick dir heut Mittag nochmal einen.

#7 Updated by mase about 2 months ago

Ich hab die 3 Loglevel auf info exportiert. Ich erhalte aber genau den gleichen Log, wie ich dir bereits geschickt habe.

#8 Updated by martin about 2 months ago

Du erhaelst keine Ausgaben, in denen ":aqhbci(xxx):" steht??

#9 Updated by mase about 2 months ago

Nein, nix mit aqhbci. Ich hab, wie im Wiki veschrieben, im Terminal die 3 Loglevel auf info exportiert. Konnte ich auch zurücklesen. Im selben Terminal hab ich dann Gnucash gestartet, die Überweisung ausgeführt, und die Ausgabe im Terminal kopiert. Ich verwende Debian Testing. Gwenhywfar, Aqbanking und Gnucash hab ich selber paketiert.

#10 Updated by martin about 2 months ago

Moin,

nach Ruecksprache mit den Leuten von Gnucash:

gnucash schreibt wohl stderr/stdout in die Datei

/tmp/gnucash.trace

Wird die bei Dir erzeugt? Und enthaelt die dann aqhbci-Zeilen?

Gruss
Martin

#11 Updated by mase about 2 months ago

Konntest du mit den letzten Logs mehr anfangen?

#12 Updated by martin about 2 months ago

Moin,

wenn Du bei Dir in den Onlinebanking-Einstellungen nachschaust: Wird da bei Dir die BIC zu Deinem Konto gespeichert?

Hast Du schon mal die SEPA-Kontoinformationen abgerufen?

Gruss
Martin

#13 Updated by mase about 2 months ago

Hey!
Genau daran lag's. Es war keine BIC gespeichert. Ein Abruf der Kontoinformationen hat es ausgefüllt, und die Überweisung wurde durchgeführt.
Thx!

#14 Updated by martin about 2 months ago

  • Category set to AqBanking

Also available in: Atom PDF